Psychotherapie

Methode

Fachrichtung

Meine Fachrichtung ist die Integrative Gestalttherapie. Diese Methode ist eine wissenschaftlich fundierte, gesetzlich anerkannte Richtung der Psychotherapie.

 

Therapeutische Haltung 

Ich bin überzeugt davon, dass Menschen über das notwendige Potential verfügen ein zufrieden stellendes, schöpferisches Leben zu führen. Doch manchmal steht man an und benötigt Unterstützung. Ich sehe meine Aufgabe als Therapeutin darin, Ihnen dabei zu helfen, klarer zu erkennen, welche Ressourcen und Fähigkeiten Sie haben und Sie dabei zu unterstützen, Blocken zu überwinden, neue Entwicklungsschritte zu setzen und persönlich zu wachsen. Meine Arbeitsweise basiert dabei auf Empathie und Einfühlungsvermögen, auf Authentizität und Klarheit. 

 

Methodik

Wir beschäftigen uns mit dem, was Sie aktuell - im Hier und Jetzt - erleben und binden Hintergründe aus Ihrer Lebensgeschichte mit ein. Erfahrungen, die Sie in der Vergangenheit gemacht haben, die nicht abgeschlossen oder verarbeitet werden konnten, treten oft in Form von aktuellen Problemen wieder auf. Ausgehend von dem, was sich im Hier und Jetzt zeigt, werden alte Muster und einschränkende Verhaltensweisen erkannt und neue innovative Herangehensweisen ausprobiert. 

Dies geschieht durch Wahrnehmung Ihrer Gefühle, Gedanken, Körperempfindungen, Einstellungen und Werte. Die Methode ist erlebniszentriert, das heißt, Sie können belastendes im geschützten Rahmen erleben, um dies dadurch zu verarbeiten. Ich unterstütze Sie dabei, sich auszudrücken, vorrangig im Gespräch, aber auch im Rollenspiel oder mittels kreativer Medien (z.B. Zeichnen, Malen). Dadurch können mehr Handlungsspielraum, Lebenszufriedenheit und das Gefühl von größerer Selbstwirksamkeit entstehen - für ein selbstbestimmtes und freudvoll gestaltetes Leben.